Kursbeschreibung

Starre Handschliessen Techniken 9 - 18


Medien freundliche Transporttechniken, agressive Angriffe abzuwenden und vieles mehr wird in diesem Modul gelehrnt.

Warm up
Vorstellen der Instruktoren.
Vorstellen der Teilnehmer: Name, Vorname, Tätigkeit, Erwartungen und Zielsetzungen an den Kurs.

Mentale Vorbereitung der eventuelle Konfrontation
Die Vorgehensweise beim Einsatz
Eigenschutz und Teamwork

Psychologie „ wie wirke ich“
Körperhaltung, Mimik, Gestik
Vorbeugen von Stress

Rechtskunde (Gesetzestexte Schweiz) mit Fallbeispielen

  • Notwehr
  • Unterlassung der Nothilfe
  • Notstand
  • Handfesseln
  • Opferschutz: Opfer hilflos (Unterlassene Nothilfe)

Unsere Ziele des Kurses beinhalten

  • Keine Verletzungen
  • Einen lehrreichen und interessanten Tag
  • Rechtsgrundlagen festigen: Notwehr, Notstand und Unterlassung der Nothilfe
  • Praxisnahe Instruktionen
  • Alle bestehen die theoretische und praktische Prüfung
  • Stand, Bewegungs-, Schritt und Fusstechniken
  • Block- und Schlagtechniken
  • Funktionsprinzipien, Einsatzzweck
  • Dienst mit Waffen oder Hilfsmitteln: Quik-Kuf, Rapid Cuff, Speedcuff oder alle starre Handschellen, PR-24, MEB, RSG 2000 und Pfeffersprayschlüsselanhänger Handhabung, Technik (nach Ausbildungsgrad)
  • Verletzungen und die Schäden
  • Sicherheitshinweise
  • Handhabung und die richtige Technik
  • Verschiedene Transportgriffe


Verkauf von starren Handschliessen
Gun Factory, Rudolfstetten

Für Mitarbeiter der Brilliant Personal Security GmbH sind die Trainings, 12-mal im Jahr, obligatorisch.


Dauer: 1 Tage

Kosten CHF: 380.-

Zertifikat: International